Siemens KG39EAI40 iQ500 – Das Plus an Energieeffizienz


Rund 1/4 der Energie im Haushalt verbraucht die Kühlung. Der Siemens Kühlschrank KG39EAI40 iQ500 mit der Energieeffizienz von A+++ komm da gerade recht. Nicht nur von außen ist die Kühl-Gefrier-Kombination ein Hingucker, auch innen bringt er mehr Licht ins Dunkel. Mit neuen, langlebigen LED-Leuchten, flach in den Seitenwänden integriert, wird der Innenraum gleichmäßig sowie perfekt ausgeleuchtet, ohne zu blenden.Siemens KG39EAI40 iQ500

Siemens KG39EAI40 iQ500 – die praktische Kühl-Gefrier-Kombination

Er ist derzeit ein echtes Schnäppchen und baugleich mit dem gleichnamigen Bosch-Modell. Das 201 Zentimeter hohe Modell hat allein 247 Liter Nutzinhalt im Kühlbereich. Er ist online für 25 Prozent unter dem ursprünglichen Startpreis zu haben. Der iQ500 ist seit rund einem Jahr auf dem Markt und ein echter Geheimtipp. Seine Ausstattung sowie die Verbrauchswerte weisen ihn als Topgerät aus.

Die Kühl-Gefrier-Kombination verzichtet auf die beliebte NoFrost-Technologie für das Gefrierfach, allerdings erfüllt das gut isolierte Modell die Energieeffizienzklasse A+++. Außerdem soll die LowFrost-Technik den Eisansatz vermindern und verlangsamen, um manuelles Abtauen erheblich zu reduzieren. Im Kühlbereich arbeitet eine Umluftkühlung, dass Raureif sowie Eisansatz nicht entstehen können.

Nutzer loben die intelligenten Ausstattungsfeatures. Vor allem ist die praktische crisperBox beliebt, die Obst und Gemüse länger hält. Ferner punktet das easyLift-System, bei dem Sie mit einer Hand die Höhe von Abstellflächen per Stellhebel variieren können. So lassen sich Flaschenstellplätze auf die verschiedenen Inhaltsgrößen variabel anpassen. Außerdem wird die leise Arbeitsweise gelobt neben der Ausstattung. Im laufenden Betrieb arbeitet der Siemens mit 38 dB(A) so leise wie ein Deckenventilator.

Vorteile

  • Elektronische Temperaturregelung
  • Im Kühlteil Abtau-Automatik
  • Warneinrichtung bei geöffneter Tür
  • fünf höhenverstellbare Abstellflächen
  • Höhenverstellbare Füße vorne, Rollen hinten

Nachteil

  • Bedienelemente schlecht zu erreichen

Highlights

  • Gesamtvolumen: 347 Liter
  • Kühlbereich: 247 Liter
  • Gefrierbereich: 89 Liter
  • Material: Edelstahl
  • zweitürig
  • Sicherheitseinrichtung: Sicherheitsglas-Abstellflächen, optischer sowie akustischer Temperaturalarm, Störungsanzeige
  • Ausstattung: Kälteakku, Flaschenablage und LED Innenraumbeleuchtung, Gefriergut-Kalender und 0-Grad-Zone und Obst- und Gemüseschalen, Eiswürfelschale und Gefriergutschubladen,
  • Frischeboxen, Butterfach und Eierablage, Anti-Fingerabdruck-Beschichtung
  • Funktionen: elektronische Temperaturregelung, Abtauautomatik und Urlaubsschaltung, Schnellkühlen, Schnellgefrieren und Kühl-/Gefrierteil getrennt regelbar und Anti-Reifsystem
  • Besonderheiten: Super-Gefrieren, CrisperBox, ChillerBox und LowFrost, FlexShelf, bigBox, easyLift und SuperCool, hyperFresh, LowFrost
  • Ø Stromkosten pro Jahr: 45,49 Euro

Fazit

Die Kühl-Gefrierkombination KG39EAI40 iQ500 vom deutschen Weltkonzern Siemens überzeugt. Sie punktet einerseits durch die ausgezeichnete Verarbeitung, andererseits kann das formschöne Modell durch seine Edelstahlfront optisch beeindrucken. Das Innere ist durchdacht aufgeteilt, sodass Lebensmittel sinnvoll sortierbar sind.

Die große Box bietet dem Gemüse Platz und ist genauso sinnvoll angeordnet wie die Türelemente. Sie kühlen die Getränke besonders im Sommer gut. Die Temperatur des Kühl- und des Gefrierschranks lässt sich an die Bedürfnisse anpassen. Nur die Bedienelemente sind nicht so einfach zu erreichen, die sich oben am Kühlschrank verbergen. Das tut seinem Preis-Leistungs-Verhältnis keinen Abbruch. Zudem ist er Testsieger bei der Stiftung Warentest.

PreviousBomann GB 388 - Gefrierschrank für den Single-Haushalt
NextWas sollte beim Kauf eines Standkühlschrankes beachtet werden?